Karlsruhe: Kultur & Tourismus

The Morning Line

Kunstwerk von Matthew Ritchie
Größe ca. 6/10/6 m
Material Stahlkonstruktion/Sound
Jahr 2007

Favorit
Lorenzstraße 21
Südweststadt

Die monumentale Klanginstallation entstand in enger Zusammenarbeit des britischen Künstlers mit Architekten und Sounddesignern. The Morning Line wurde 2013 dem ZKM von der Stiftung Thyssen-Bornemisza Art Contemporary dauerhaft überlassen. Damit besitzt Karlsruhe im öffentlichen Raum ein interaktives Kunstwerk von internationalem Rang. Eine Stahlkonstruktion, die aus amorphen Formen besteht, trägt Lautsprecher und Subwoofer. Durch eine bewegungsempfindliche Software reagiert die Installation akustisch auf Veränderungen im Besucherstrom.

Weitere Kunstwerke in der Nähe:

Schriftfahnen Schriftfahnen
von Jeffrey Shaw
Entfernung: 0,05 km
Neun Pfeiler aufrecht Neun Pfeiler aufrecht
von Werner Pokorny
Entfernung: 0,06 km
Geschwungene Linie/Haus Geschwungene Linie/Haus
von Werner Pokorny
Entfernung: 0,09 km
Taiwan Ruyi-Unendliches Leben Taiwan Ruyi-Unendliches Leben
von Mu Xiang Kang
Entfernung: 0,10 km
Bellevue Bellevue
von Axel Philipp
Entfernung: 0,11 km
Von Hier Von Hier
von Hiromi Akiyama
Entfernung: 0,12 km