Karlsruhe: Kultur & Tourismus

Steinerner Fluss der Zeit

Kunstwerk von Voré
Größe ca. 170/760/130 cm
Material Kalkstein
Jahr 1990

Favorit
Hermann-Levi-Platz
Südstadt

Die Skulptur des Ettlinger Künstlers und emeritierten Kunstprofessors versteht sich als Ansammlung von steinernen Fragmenten des Vergangenen, die der ‚Fluss der Zeit‘ auf dem Theatervorplatz angeschwemmt hat. „Die Konfiguration aus architektonischen und anthropomorphen Elementen“ (Voré, 1990) verbindet als vielteilige, in sich geschlossene Installation die Rasenfläche und den gepflasterten Fußweg. Voré studierte von 1961 bis 1966 Bildhauerei an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe bei Prof. Hans Kindermann. Im November 2019 wurde das Kunstwerk wegen der Theaterbaustelle abgebaut. 'Der steinerne Fluss der Zeit' wird von Voré im Ettlinger Atelier aufgearbeitet und Anfang 2020 entlang des Skulpturenpfades Wettersbach neu installiert werden.

Weitere Kunstwerke in der Nähe:

Theateraußenanlage Theateraußenanlage
von Erich Hauser
Entfernung: 0,04 km
Muse 90 Muse 90
von Jürgen Goertz
Entfernung: 0,06 km
Musengaul Musengaul
von Jürgen Goertz
Entfernung: 0,07 km
Doppeltorso auf Sockel Doppeltorso auf Sockel
von Wilhelm Loth
Entfernung: 0,08 km
Haus am Boden Haus am Boden
von Werner Pokorny
Entfernung: 0,08 km
Flötenspieler Flötenspieler
von Emil Sutor
Entfernung: 0,28 km