Karlsruhe: Kultur & Tourismus

Big Mutter

Kunstwerk von Erwin Wurm
Größe ca. 400/205/110 cm
Material Bronze/Farbe
Jahr 2015/16

Favorit
KIT Campus Süd, Straße am Forum 7
Innenstadt-Ost

Die Bronzeplastik des international renommierten Künstlers ging als Siegerarbeit bei einem Kunst am Bau Wettbewerb anlässlich des Neubaus des Materialwissenschaftlichen Zentrums  für Energiesysteme (MZE) hervor. Das Kunstwerk zeigt eine übergroße Wärmflasche mit menschlichen Zügen in Signalrot. Ironisch distanziert und mit viel ansteckendem Witz bringt Erwin Wurm mit seiner Big Mutter künstlerisch auf den Punkt,  worum es am MZE auch geht: um effiziente Energiespeicherung. Der Künstler sieht unangepasste, schöpferische Kräfte  in seinen Interventionen im öffentlichen Raum wirken, wenn er selbst äußert: „Der Un-Sinn befreit, schafft Freiraum, bindet nicht ein in gesellschaftliche Konventionen bzw. Forderungen, er ist anarchisch.“

Weitere Kunstwerke in der Nähe:

Triade Triade
von Jens Wittenburg
Entfernung: 0,10 km
Ohne Titel Ohne Titel
von Michaela Kölmel
Entfernung: 0,14 km
Vereinigung Vereinigung
von Charlotte Sommer-Landgraf
Entfernung: 0,15 km
Relief Relief
von Georg Meistermann
Entfernung: 0,17 km
Turm/Haus-Haus Turm/Haus-Haus
von Werner Pokorny
Entfernung: 0,20 km
10/1972 10/1972
von Alf Lechner
Entfernung: 0,25 km