Karlsruhe: Kultur & Tourismus

Carl-Ratzel-Brunnen

Kunstwerk von Carl Ratzel und Le Conte
Größe ca. 270/370/370 cm
Material Beton/Bronze
Jahr 1873 (2019 neu installiert)

Favorit
Hauptfriedhof Karlsruhe
Oststadt

Durch großen ehrenamtlichen und finanziellen Einsatz Karlsruher Bürger*innen ist es in Zusammenarbeit mit der Europäischen Brunnengesellschaft e.V. und der Stadt Karlsruhe gelungen, den Schalenbrunnen von Carl Ratzel und dessen Schüler Le Conte nach einer aufwändigen Restaurierung auf dem Platz vor dem Hauptfriedhof zu installieren. Carl Ratzel lebte von 1839 bis 1876 und wirkte in Karlsruhe als Architekt und Kunstgewerbelehrer. Der Brunnen entstand zur gleichen Zeit wie die Anlage des Hauptfriedhofes (1873) von Josef Durm (1837-1919). Der Schalenbrunnen wurde damals von der Karlsruher Firma Dyckerhoff und Widmann gegossen und ist einer der ersten Betonbrunnen Deutschlands überhaupt. Sein Originalstandort befand sich im Anbau der Landesgewerbehalle von Friedrich Weinbrenner (1766-1826). Nach der erfolgreichen Sanierung begrüßt der Carl-Ratzel-Brunnen nun die auf den Friedhof Zuschreitenden mit seiner historischen Anmutung und der zeitgenössischen Brunnendüse, aus der glitzerndes Karlsruher Wasser sprudelt. Die bronzene Ummantelung des Wasserauslaufs zeigt die Abdrücke zupackender Hände der Teilnehmer der Projektgruppe, die sich seit Jahren für die Restaurierung und die Aufstellung der Brunnenanlage ehrenamtlich einsetzte.

Weitere Kunstwerke in der Nähe:

Ohne Titel Ohne Titel
von Rune Mields
Entfernung: 0,30 km
Ohne Titel (Früchte auf Säulen) Ohne Titel (Früchte auf Säulen)
von Johannes Brus
Entfernung: 0,31 km
Figurenpaar Figurenpaar
von Guntram Prohaska
Entfernung: 0,34 km
Gerwig-Brunnen Gerwig-Brunnen
von Walter Gerteis
Entfernung: 0,68 km
Ohne Titel Ohne Titel
von Per Kirkeby
Entfernung: 0,75 km
Hirten-Brunnen Hirten-Brunnen
von Barbara Jäger und OMI Riesterer
Entfernung: 0,75 km