Karlsruhe: Kultur & Tourismus

Brunnenplastik

Kunstwerk von Heinz Mohl
Größe ca. 600/220/220 cm
Material Beton/Edelstahl
Jahr 1987

Favorit
Elsa-Brändström-Straße
Durlach

Heinz Mohl ist in Karlsruhe als Architekt wichtiger öffentlicher Gebäude bekannt. In der Bergwaldsiedlung versuchte er sich als Gestalter eines Brunnens, der Mittelpunkt eines Einkaufszentrums werden sollte. Der Entwurf stammt aus den Jahren 1985/86, installiert wurde die Plastik im Jahre 1987. Heute ist das Einkaufszentrum leider verödet, die Brunnenanlage entsprechend vernachlässigt. Fünf Quader, die nach oben kleiner werden und verdreht angeordnet sind, bilden eine turmähnliche Form, an deren Ende sich ein abstrahierter Kopf aus Edelstahl befindet. Dieser ist mit einer golden gefassten Krone versehen, die der Jahreszeit entsprechend austauschbar ist. Es existieren wohl vier Varianten, die leider nicht mehr zum Einsatz kommen.  

Weitere Kunstwerke in der Nähe:

Kopf Kopf
von Heinz Stegmaier
Entfernung: 0,91 km
Springbrunnen Springbrunnen
von Rainer Scheithauer
Entfernung: 0,92 km
Vergänglich und Erwartend Vergänglich und Erwartend
von Laura Danzi
Entfernung: 0,98 km
Vitale Form Vitale Form
von Franz Bernhard
Entfernung: 1,08 km
Katze auf der Pirsch Katze auf der Pirsch
von Tomi Ungerer
Entfernung: 1,14 km
Lammplatz-Brunnen Lammplatz-Brunnen
von Ralf Löffler
Entfernung: 1,57 km