Zur Übersicht der Wochenausgabe

Bauausschuss: Stadt spart Geld bei Bauaufträgen

Zwei für die Stadt Karlsruhe in Zeiten knapper Kassen überaus erfreulichen Ergebnisse erbrachte die Vergabe einzelner Gewerke für die Modernisierung der Walter-Eucken-Schule und für die Sanierung der Theodor-Heuss-Alle.

Wie aus den am Montag dieser Woche vom gemeinderätlichen Bauausschuss einstimmig gefassten Beschlüssen hervorging, liegt das jeweils günstigste Angebot deutlich unter der Kostenberechnung. So waren für die Abbruch- und Rückbauarbeiten in der Walter-Eucken-Schule ursprünglich rund 2,27 Millionen Euro kalkuliert worden, tatsächlich wird die Maßnahme nun 915.000 Euro weniger kosten. Der Grund hierfür liegt in der Entspannung auf dem Markt für Schadstoffsanierungen.

Auch die Tiefbauarbeiten für die Sanierung der Theodor-Heuss-Allee, die im kommenden Jahr von März bis August auf dem Abschnitt zwischen dem Birkenparkplatz und der Rintheimer Querallee durchgeführt werden sollen, fallen günstiger aus. Die Kostenberechnung von insgesamt 1,05 Millionen Euro wurde bei der Auftragsvergabe um rund 300.000 Euro unterschritten. -eck-