Zur Übersicht der Wochenausgabe

Waldstadt: Volkswohnung sponsert Lastenrad

In der Waldstadt können Interessierte ab sofort kostenlos ein Lastenfahrrad ausleihen. In Kooperation mit der Lastenrad-Initiative für die Region Karlsruhe und dem Quartiersprojekt Waldstadt, einer Initiative des Badischen Landesvereins für Innere Mission, hat die Volkswohnung das Rad gesponsert. Nun wurde es feierlich an das Quartiersprojekt übergeben.

„Das kommt direkt der Nachbarschaft zugute“, sagte Dr. Raimund Bauer vom Badischen Landesverein für Innere Mission. Anja Kulik von der Volkswohnung betonte: „Wir möchten mehr als nur bezahlbaren Wohnraum schaffen.“ Dabei sei das Lastenrad ein weiterer Baustein, den Mietern nachhaltige Mobilität zur Verfügung zu stellen. Auch Quartiersmitarbeiterin Franziska Sedlaczek sagte: „Das Thema Nachhaltigkeit ist wichtig für uns.“

Abhol- und Rückgabestation ist der „Mitmach-Laden Waldstadt“ des Quartiersprojekts. Ehrenamtliche kümmern sich um das Instandhalten des Rads, und sie verrichten auch kleinere Reparaturen selbst.

Das Dutzend ist übertroffen, in Karlsruhe gibt es damit nun 13 Lastenkarle-Räder. Manuel Quinting, Mitgründer und Vorstandsmitglied der Lastenrad-Initiative für die Region Karlsruhe, hofft, dass in Zukunft in jedem Stadtteil ein Lastenrad nutzbar sein wird. Die Quartiersräder können über www.lastenkarle.de ausgeliehen werden. -gia-