Karlsruhe: Kultur & Tourismus

Blaues Gebirge (Figurengarten)

Kunstwerk von Mathias Ohndorf
Größe ca. 2,6/10,7/10,7 m
Material gebrannter und glasierter Ton (Karlsruher Majolika)
Jahr 1975

Hochschule Karlsruhe-Technik und Wirtschaft, Willy-Andreas-Allee 13
76131 Karlsruhe
Innenstadt-West

Im Zuge einer Neubaumaßnahme stellte der Karlsruher Künstler, der an der Kölner Werkschule ausgebildet wurde, seine blauen Keramikfiguren auf einer Fläche von ca. 10x10 Metern im Atrium des Gebäudes B der Hochschule Karlsruhe-Technik und Wirtschaft auf. Die plastische Gruppe mit dem Titel 'Blaues Gebirge' entstand in Zusammenarbeit mit der Staatlichen Majolika Manufaktur Karlsruhe. In Form- und Farbbehandlung sind die 70er Jahre des letzten Jahrhunderts gegenwärtig. Mathias Ohndorf verstarb am 12. April 2015 in Karlsruhe.

Nächste Haltestelle
Karlsruhe Kunstakademie / Hochschule
Linie: Tram3
Fahrplanauskunft KVV (im neuen Fenster)
Nächster Parkplatz
Moltkestr. (Parkautomat)
Entfernung: ca. 270 m Luftlinie

Anfahrt

Anfahrt mit Google Maps planen

Ort in Google Maps anzeigen

Weitere Kunstwerke in der Nähe:

Hohlblock II Hohlblock II
von Hans Michael Franke
Entfernung: 250 m
Die Wiese lacht oder das Gesicht in der Wand Die Wiese lacht oder das Gesicht in der Wand
von Harald Klingelhöller
Entfernung: 480 m
Brunnenanlage Brunnenanlage
von Hermann Volz
Entfernung: 540 m
Hermann und Dorothea Hermann und Dorothea
von Carl Johann Steinhäuser
Entfernung: 650 m
Große Figur Große Figur
von Michael Croissant
Entfernung: 670 m
Große Zeremonienklinge Große Zeremonienklinge
von Michael-Peter Schiltsky
Entfernung: 710 m