Karlsruhe: Kultur & Tourismus

Drei Pfeile für die Südstadt

Kunstwerk von Norbert Huwer
Größe Höhe ca. 12 m
Material Stahlrohr/Kunststoff/Farbe
Jahr 1989/2004

Rüppurrerstraße 102
76137 Karlsruhe
Südstadt

1989 entworfen und 2004 am Tivoli installiert, erinnern die drei Pfeile an die überlieferte Indianerbegeisterung der Südstädter. Ausgelöst wurde diese durch ein Gastspiel des legendären Buffalo Bill und seiner Indianerschau auf dem ehemaligen Steffelin Areal, heute Baumeister Carrée, gegen Ende des 19.Jahrhunderts. Die monumentalen, an den Enden bunten Pfeile des Karlsruher Künstlers, haben im Zentrum eines Grünbereichs am Tivoli eingeschlagen.

Nächste Haltestelle
Karlsruhe Tivoli
Linie: Tram 3, 6
Fahrplanauskunft KVV (im neuen Fenster)
Nächster Parkplatz
Hauptbahnhofgarage
Entfernung: ca. 160 m Luftlinie

Anfahrt

Anfahrt mit Google Maps planen

Ort in Google Maps anzeigen

Weitere Kunstwerke in der Nähe:

Indianerbrunnen Indianerbrunnen
von August Meyerhuber
Entfernung: 590 m
Büste Büste
von Hermann Volz
Entfernung: 680 m
Ich bin ein Elefant Ich bin ein Elefant
von Anna Dorothea Klug
Entfernung: 680 m
Blaue Komposition (Haifisch) Blaue Komposition (Haifisch)
von Tobias Talbot
Entfernung: 720 m
Flötenspieler (Audifax) Flötenspieler (Audifax)
von Christian Elsässer
Entfernung: 740 m
Hirtenmädchen (Hadumoth) Hirtenmädchen (Hadumoth)
von Heinrich Weltring
Entfernung: 740 m