Karlsruhe: Kultur & Tourismus

Drais

Kunstwerk von Carl Egler
Größe ca. 8/8 m
Material gebrannter und glasierter Ton (Karlsruher Majolika)
Jahr 50er Jahre

Draisschule, Tristanstraße
76185 Karlsruhe
Weststadt

Auf einer großen Fassadenfläche des Schulgebäudes tritt uns in selbstbewusster Haltung Karl Drais in Begleitung seiner Draisine, der Mutter der Fahrräder entgegen. Stabilität vermittelnd und zugleich auf seine Wirkungsstätte hinweisend, ist rechts die Karlsruher Pyramide zu erkennen. Links von ihm sind Wildgänse im Flug zu sehen, die für Dynamik stehen. Eine zurückhaltende Farbigkeit und einfache Formen bestimmen das großflächige Kunstwerk, das in der Staatlichen Majolika Manufaktur Karlsruhe in den 50er Jahren des letzten Jahrhunderts ausgeführt wurde.

Nächste Haltestelle
Karlsruhe Kußmaulstraße
Linie: Tram 2
Fahrplanauskunft KVV (im neuen Fenster)
Nächster Parkplatz
Rheinstr. 8 (Parkautomat)
Entfernung: ca. 380 m Luftlinie

Anfahrt

Anfahrt mit Google Maps planen

Ort in Google Maps anzeigen

Weitere Kunstwerke in der Nähe:

Fassadenbild Fassadenbild
von Carl Egler
Entfernung: 20 m
Entenfang-Brunnen Entenfang-Brunnen
von Hans Kindermann
Entfernung: 710 m
Gutenbergplatz-Brunnen Gutenbergplatz-Brunnen
von Friedrich Ratzel
Entfernung: 920 m
Boote Boote
von Christian Krämer
Entfernung: 1.0 km
Haus/Haus Haus/Haus
von Werner Pokorny
Entfernung: 1.0 km
August-Bebel-Graffiti August-Bebel-Graffiti
von Baske ToBeTrue, Sier, MotorOne, Super Soker
Entfernung: 1.2 km