Karlsruhe: Kultur & Tourismus

Doppeltorso auf Sockel

Kunstwerk von Wilhelm Loth
Größe ca. 155/53/59 cm
Material Eisenguss
Jahr 1972

Hermann-Levi-Platz
76137 Karlsruhe
Südstadt

Der Künstler, Documenta Teilnehmer und bis 1986 Leiter einer Bildhauerklasse an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe, ist bekannt für seine weich modellierten Plastiken, üblicherweise in hellen Materialien, wie z.B. Gips oder Aluminiumguss ausgeführt. Sein Thema sind weibliche Torsi. Der Karlsruher Doppeltorso, der sich auf dem Balkon des Badischen Staatstheaters befindet, ist in Eisen gegossen. Zwei für Loth typisch gestaltete Formen bilden eine plastisches Einheit.

Nächste Haltestelle
Karlsruhe Ettlinger Tor
Linie: S1, S11, S4 , S41, Tram 2, 5
Fahrplanauskunft KVV (im neuen Fenster)
Nächster Parkplatz
Am Staatstheater
Geöffnet: 00:00 bis 00:00 Uhr
Entfernung: ca. 30 m Luftlinie

Anfahrt

Anfahrt mit Google Maps planen

Ort in Google Maps anzeigen

Weitere Kunstwerke in der Nähe:

Haus am Boden Haus am Boden
von Werner Pokorny
Entfernung: 70 m
Flötenspieler Flötenspieler
von Emil Sutor
Entfernung: 300 m
Blaue Komposition (Haifisch) Blaue Komposition (Haifisch)
von Tobias Talbot
Entfernung: 330 m
Hygieia Hygieia
von Johannes Hirt
Entfernung: 340 m
Hygieia Hygieia
von Rudolf Gleichauf
Entfernung: 350 m
Indianerbrunnen Indianerbrunnen
von August Meyerhuber
Entfernung: 370 m