19. März 2019

Vortrag über "Depression im Alter"

Dr. Michael Berner spricht im Ständehaussaal bei freiem Eintritt

Depressionen gehören neben Demenz zu den häufigsten psychischen Erkrankungen im Alter. Oft bleiben sie unerkannt und werden nicht ausreichend behandelt, denn anders als bei jungen Menschen sind deren Hauptsymptome anfänglich von körperlichen Beschwerden überlagert. Was auf eine Depression hinweist, welche Ursachen, Therapie- und Präventionsmöglichkeiten es gibt und wie man mit dem erkrankten Menschen umgeht, darüber spricht Prof. Dr. Michael Berner, Direktor der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapeutische Medizin des Städtischen Klinikums, am Donnerstag, 28. März, ab 17 Uhr bei freiem Eintritt im Ständehaussaal. Anschließend gibt es für Interessierte Gelegenheit zum Gespräch mit dem Experten.

Der Abend ist eine Gemeinschaftsveranstaltung von Stadtbibliothek, Seniorenbüro/Pflegestützpunkt und der Karlsruher Initiative gegen Depression.