13. Februar 2019

Heinz Fütterer und Kurt Sommerlatt verstorben

EB Luczak-Schwarz kondoliert zum Tod der Karlsruher Sportlegenden

Am vergangenen Wochenende starben die beiden Karlsruher Sportlegenden Heinz Fütterer und Kurt Sommerlatt. Erste Bürgermeisterin Gabriele Luczak-Schwarz spricht der Witwe des 87 Jahre alt gewordenen Heinz Fütterers ihr herzliches Beileid aus, auch im Namen von Oberbürgermeisters Dr. Frank Mentrup.

"Mit Heinz Fütterer müssen wir von einer bedeutenden Persönlichkeit des badischen Sports Abschied nehmen", so Luczak-Schwarz. Zahlreiche Titel hätten Fütterers Lebensweg gesäumt, etliche Auszeichnungen seien ihm als äußeres Zeichen der Anerkennung und Wertschätzung verliehen worden. Der Leichtathlet war dreifacher Europameister, holte Olympia-Bronze mit der 4 x 100-Meter-Staffel und fuhr zwei Weltrekorde ein, um nur seine größten sportlichen Erfolge zu nennen. Er war Träger des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland und Ehrenbürger seiner Heimatgemeinde Elchesheim-Illingen, wurde 1954 zum Sportler des Jahres gewählt und 2011 in die "Hall of Fame des deutschen Sports" aufgenommen.

"Heinz Fütterer war nicht nur ein großartiger Athlet, sondern auch ein sympathischer und bescheidener Mensch. Auch nach seiner aktiven Zeit blieb der 'weiße Blitz' dem Sport eng verbunden und war stets gern gesehener Gast in Karlsruhe", so die Erste Bürgermeisterin weiter. Fütterer war seit 1975 Gründungsgesellschafter der Karlsruher Sportstätten-Betriebs-GmbH und vertrat dort die Interessen des Karlsruher Sports. "Bis zu seinem Ausscheiden auf eigenen Wunsch im Juli 2018 war er als Gesellschafter der Karlsruher Sportstätten-Betriebs-GmbH ein verlässlicher und kompetenter Partner."

Der gebürtige Karlsruher Kurt Sommerlatt war Teilnehmer des Olympischen Fußballturniers 1952 in Helsinki. Er gewann als einziger Spieler dreimal in Folge den DFB-Pokal; 1955 und 1956 mit dem Karlsruher SC, im darauffolgenden Jahr mit dem FC Bayern München. 2013 wurde er in die "Hall of Fame" der deutschen Pokalhelden in Berlin aufgenommen. Kurt Sommerlatt war der erste Bundesliga-Trainer des Karlsruher SC. Er wurde 90 Jahre alt.